TORTEN

Orangentorte mit Vanille

Die winterlich leichte Orangentorte wird mit etwas Vanille verfeinert. Die Torte besteht aus zwei fruchtigen Sponge Cake Tortenböden und einer leckeren Orangencreme. Eine tolle geschmackliche Abwechslung zu den meisten schweren Wintertorten.

Sponge Cake Tortenböden
6             Eier
350g      Butter
200g      Zucker
350g      Mehl
1 TL        Vanille Extrakt
Orangeschale von 2 Orangen
2-4 EL    Milch

Orangentorte mit Vanille

Zuerst die Butter 3-4 Minuten cremig rühren. Währenddessen lasst ihr den Zucker einrieseln. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, könnt ihr die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl sieben und mit den restlichen Zutaten dazugeben und kurz unterrühren. Ist der Teig zu fest gebt ihr einfach noch etwas Milch hinzu. Dies hängt stark von der verwendeten Eiergröße ab. Den Teig teilt ihr auf zwei 24cm Springformen auf und verstreicht ihn glatt. Falls ihr nur eine Form besitzt könnt ihr auch den Teig auf zwei Portionen herstellen und backen. Die Böden werden dann ca. 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft oder bei 180°C Ober- Unterhitze gebacken. Nach dem Backen lasst ihr sie komplett abkühlen.

Tränke
4             Orangen

Von den restlichen zwei Orangen die Schale abreiben und zur Seite stellen. Die Orangen auspressen und den Saft auf den beiden Tortenböden mit einem Löffel verteilen. Ich steche ihn vorher mehrmals mit einer Gabel ein damit der Saft schneller in den Boden einzieht.

Orangentorte mit Vanille

Creme
250g      Frischkäse
250g      Mascarpone
30g         Puderzucker, gesiebt
400g      Sahne
4TL         San Apart
1TL         Vanilleextrakt
Orangenschale von 2 Orangen

Den Frischkäse mit Mascarpone, Zucker, Vanilleextrakt zu einer cremigen Masse verrühren. Die Sahne kurz anschlagen und mit dem Sanapart fest aufschlagen. Zusammen mit dem Orangenschalenabrieb unter die Frischkäsecreme heben.

Von der Creme 1/3 abnehmen und auf einem Tortenboden glatt verstreichen. Den anderen Tortenboden obendrauf platzieren und mit der restlichen Creme komplett einstreichen. Für die gewünschte unruhige Oberfläche mit  einem Löffel absichtlich kleine Kerpen in die Creme drücken. Die Torte zum Durchziehen über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Orangentorte mit Vanille

Deko
1             Orange

Die Orange mit einem scharfen Messer in feine Scheiben schneiden und kurz vor dem Servieren auf der Torte dekorieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren der Orangentorte!

Eure Eva

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

12 Kommentare

Send this to a friend