OHNE BACKEN / NO BAKE TORTEN

Knoppers – Torte mit Schokoladencreme

Die knusprige Knoppers – Torte ist ein tolles Geschmackserlebnis. Sie besteht aus einem dreischichtigen knusprigen Boden und einer lockeren weißen Schokoladencreme.

Zutaten Boden
200g      Butterkekse
200g      Butter
6             Knoppers
100g      gehackte Haselnüsse

Knoppers_Torte_R_C_DSC07936_I_960_px

Die Butterkekse in eine Frischhaltetüte füllen und mit dem Nudelholz gründlich zerschlagen. Alternativ die Kekse in einem Mixer fein zerkleinern. Danach 120g Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle zerlassen und mit den anderen Zutaten in einer Schüssel gründlich verrühren.
Für die runde Form, die Hälfte des Bröselteig in einen 22 cm Tortenring füllen und mit einem Löffel, oder einem Trinkglas fest andrücken bis eine geschlossene Oberfläche entstanden ist. Ist der Boden gründlich angedrückt, stellt ihr ihn für eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Die zweite Hälfte des Butterkeksbröselteig stellt ihr erstmal bei Raumtemperatur zur Seite.

Knoppers - Torte

Für die Knopperschicht, die Nüsse in einer Pfanne ohne Öl anrösten und etwas abkühlen lassen. Währenddessen die Knoppers in einem Mixer zerkleinern und die restliche Butter zerlassen. Anschließend In einer Schüssel mit einem Löffel vermischen. Von den Nüssen ca. 30-40g abnehmen und unter die Knoppersmasse heben. Danach kann sie glatt auf dem abgekühlten Boden verstrichen werden. Sobald diese im Kühlschrank fest geworden ist, kann die restliche Butterkeksbröselmasse eingefüllt und gründlich angedrückt werden. Der Boden kommt dann nochmals zum fest werden in den Kühlschrank. Währenddessen könnt ihr die Creme vorbereiten.

Zutaten Creme
400g      Sahne (kalt)
150g      Schokolade
250g      Mascarpone
4 TL San apart oder 2 P. Sahnesteif

Knoppers_Torte_R_C_DSC07997_I_960_px

Die Schokolade über einem Wasserbad unter Rühren schmelzen. Ist sie geschmolzen nehmt ihr sie aus dem Wasserbad heraus und lasst sie etwas abkühlen.
Währenddessen könnt ihr die Sahne mit dem San apart steif schlagen. Von der Mascarpone nehmt ihr 1 TL ab und verrührt sie gut mit der flüssigen Schokolade. Danach die Mascarpone und die Schokolade zur Sahne geben und kurz auf niedriger Stufe unterrühren, bis sich alles homogen vermengt hat.
Die Creme auf dem abgekühlten Boden glatt verstreichen und direkt danach dekorieren.

Deko
4             Knoppers
restliche Haselnüsse

Knoppers_Torte_R_C_DSC08127_I_960_px

Für die Deko, die Knoppers zweimal durchschneiden, um 4 kleinere Quadrate zu erhaltet. Die Stückchen könnt ihr dann ganz wild auf der Torte verteilen. Zum Schluss auf die Tortenoberfläche die restlichen Haselnüsse verstreuen.
Bevor ihr den Tortenring entfernt, lasst ihr sie mindestens 2 Stunden gut durchkühlen.

Knoppers - Torte

Viel Spass bei Ausprobieren der knusprigen Knoppers – Torte!

Eure Eva

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

35 Kommentare

  • Hallo Eva,

    die Knopperstorte wird meine erste Torte sein, die ich von deiner Seite mache und ich bin schon sehr gespannt 🙂 Kann die Torte 2 oder 3 Tage im Kühlschrank stehen bevor sie gegessen wird? (das ist aus organisatorischen Gründen nicht anders möglich).

    Danke dir!

    • Hallo Natascha,
      theoretisch ja. Die Knoppers werden halt mit der Zeit weich.
      Wenn man das nicht mag, dann erst kurz vor dem Servieren in die Torte stecken.
      LG Eva

  • Hallo Eva , ich werde die Torte ausprobieren . Sie scheint sehr gut zu sein wie ich schon gelesen habe . Ich freue mich schon auf sie .
    FRAGE: Bei Zutaten Creme . Brauch ich da Weiße oder braune Schoko ?

    • Hallo Celina,
      wenn du eine weiße Creme wie ich haben möchtest dann funktioniert das nur mit weißer Schokolade.
      Ansonsten schmeckt sie auch mit anderen Schokosorten, dann verändert sich die Farbe von der Creme.
      LG Eva

  • Liebe Eva,

    zuerst einmal möchte ich mich bei die bedanken, das du uns Zuschauern an deinen
    wundervollen Back – Kreationen teilhaben lässt.
    Ich habe deine Seite bei Chefkoch gesehen und alles fing an mit deiner tollen
    Yogurette Torte an 🙂
    Jetzt kenne ich dich und deine Torte seit fast einer Woche…..

    Du hast eine ganz tolle Gabe 🙂
    Ich habe gedacht das du Konditorin bist 😀 Aber du Studierst ja…….

    Natürlich möchte ich nicht nur schauen, sondern mich ebenfalls an ein Rezept von dir wagen.
    Die Knoppers- Torte soll mein erster Versuch werden.
    Meine Frage ist:

    Du hast in deiner Zutaten- Liste — *Schokolade geschrieben.
    Kann man denn da weiße Kurvertüre benutzen oder würde es auch gehen
    wenn man normale Tafelschokolade nehmen… Gibt es da einen Unterschied ?

    Mach weiter so Eva 🙂
    Es grüßt dich herzlich die Jenny aus Duderstadt (bei Göttingen)

    • Hallo Jenny,
      wie schön das du gleich vorbeigeschaut hast.
      Es freut mich sehr das dir meine Rezepte gefallen.
      Vielen Dank für deine lieben Worte.
      Geschmacklich finde ich normale Schokolade besser.
      Es funktioniert aber theoretisch beides. 🙂
      Viel Spaß beim Ausprobieren!
      LG aus Würzburg Eva

  • Hallo Eva,
    ich will am Wochenende die knoppers Torte machen, ich habe allerdings nur eine 26cm Backform, wie rechne ich die Zutaten um, damit es passt?
    Vielen Dank schon mal
    Liebe grüße
    Sabrina

  • Hallo Eva,

    sie sieht wirklich ganz, ganz toll aus, sie war mir aber leider viel zu süß, obwohl ich es schon ganz gerne süß mag. Ich denke, als nächstes werde ich mal Deine Zitronenbrownies ausprobieren.

    Ach ja, ich wollte sie direkt nach dem Herausholen aus dem Kühlschrank schneiden, da war der Boden noch zu hart. Nachdem sie sich dann etwas „aufgewärmt“ hatte, funktionierte das Schneiden dann aber viel leichter.

    Lass Dir aber sagen, dass Deine Kuchen und Torten alle wunderschön aussehen und wirklich zum Nachmachen animieren.

    Viele Grüße
    Anita

    • Hallo Anita,
      ja die Knopperstorte ist eine von der „schwereren“ Torten.
      Ja da hast du Recht der lässt sich besser schneiden wenn die Torte wieder Raumtemperatur angenommen hat. 😀
      Wir schneiden die Torten immer mit einem heißen Messer an. Also wir tauchen das Messer vorher in heißes Wasser.
      Vielen lieben Dank. Viel Spaß beim Ausprobieren der Zitronenbrownies.
      LG Eva

  • Hallo Eva,
    habe den Kuchen gestern gemacht, sieht superlecker aus und schmeckt auch so.
    Ist ein echter Hingucker 🙂
    Super Rezepte!
    GLG Verena

  • Hi, super lecker die Torte, habe gerade eine „gebacken“. Im Rezept könnte man vielleicht dazu schreiben, dass es weiße Schokolade sein muss, ich hatte irgendwie nur Schokolade gelesen und Vollmilch gekauft, obwohl die Creme ja eine weiße ist 🙂
    LG und weiter so!!!

    • Hallo Sabine,
      da steht absichtlich nur Schokolade, weil du jede Sorte verwenden kannst. Ein paar meiner Zuschauer lieben sie mit Milchschokolade, die Creme hat dann natürlich eine andere Farbe. 😀 Ich mag am liebsten die weißen Schokolade. 🙂
      Freut mich das sie euch schmeckt.
      LG Eva

  • Sieht echt lecker aus 🙂 Sonntag hat mein Bruder Geburtstag. Da weiß ich ja was ich für eine Torte machen 🙂 kann man ddie Torte auch über Nacht kühl stellen? Ich habe aber leider nur hasselnüsse krokant geht das auch? Finde deine Torten echt klasse 🙂

    • Hallo,
      ja die kannst du auch schon ein Tag vorher machen. 🙂 Haselnusskrokant kannst du auch verwenden, ist halt etwas süßer.
      Viel Spaß beim Ausprobieren!
      LG Eva

  • Diese Torte habe ich als erstes probiert von deine Rezepten. Bin durch Instagram auf dich gekommen. Die Torte kam super an. Ebenfalls habe ich die Schokoladenbananen Muffins ausprobiert und dafür bekam ich auch großes Lob. Morgen wollte ich den Käsekuchen Muffins backen. Dein Blog ist super! LG Angela 🙂

  • Als ich die neulich auf Instagram gesehen habe, habe ich die mir gleich vorgemerkt für meinen Geburtstag. Gestern hatte ich sie nun „gebacken“ (ich habe allerdings die Füllung abgeändert, da weiße Schokolade nicht so unser Ding ist und ich schon in einer anderen Torte Mascarpone hatte) und sie ist sooo gut geworden! Dieser knusprige Keksboden mit der Knoppersfüllung…ein Gedicht!
    Da ich selbst einen Blog habe, wo ich gute Rezepte teile, möchte ich sie gerne teilen. Ich werde selbstverständlich deinen Blog verlinken als Quelle 🙂

    Liebe Grüße und vielen Dank für das tolle Rezept!
    Patricia

  • heute gehts ans backen habe nicht die echten Knopper – Kekse bekommen probiere es mit den von hanuta bin gespannt muss echte Knoppers auf Vorrat kaufen versuche es weiter
    vielen Dank für das feine Rezept.
    Gibt es ein Backbuch mit Ihren Rezepten??
    Lg.Grüsse aus der Schweiz

    • Hallo Mary,
      mit Hanuta kannst du die Torte genauso herstellen 🙂 Haben auch schon ein paar Zuschauer ausprobiert.
      Ein Backbuch habe ich nicht. Du findest aber alle Rezepte hier kostenlos auf meiner Website. 🙂
      Sind mittlerweile auch schon über 130 Rezepte.
      Viel Spaß beim Ausprobieren und Vernaschen!
      LG Eva

  • Hallo Eva,
    Eine sehr leckere Torte.Ich werde sie heute ausprobieren.Kann man auch statt der weißen Schokolade auch Vollmilchschokolade benutzen?
    LG TUGBA

    • Hallo Ronja,
      ich finde es ist sehr schwer auszumachen, nach was die weiße Creme im Knoppers schmeckt das sie sehr dünn ist und schwer alleine zu essen ist.
      Die weiße Creme ist aber durch die weiße Schokoalde sehr lecker. Probiers aus und sag mir dann Bescheid wie sie dir schmeckt und ob sich dich an die Knopeprscreme erinnert. 🙂
      Vielen lieben Dank
      LG Eva

Send this to a friend