MUTTERTAG TORTEN

Mangotorte mit Muttertagsdeko

Diese fruchtige, exotische und leichte Mangotorte ist die Lieblingstorte meiner Mama und passt super in die warmen Tage. Mit der Dekorationsidee der Herzchen und kleinen Blümchen eignet sie sich auch hervorragend als Muttertagstorte oder für eure Liebsten.

Zutaten Kokosboden:
4             Eier
100g       Zucker
75g         gem. Mandeln
75g         Kokosflocken
120g       Butter
60g         Speisestärke
1Tl          Backpulver
1 Prise    Salz

Zuerst die Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle zerlassen. Die Eier mit dem Zucker und dem Salz weißschaumig aufschlagen. In die Eiermasse die Mandeln, das Backpulver und die Stärke sieben. Anschließend mit den restlichen Zutaten unterheben. Den Teig in eine 24 cm Springform füllen und in den vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Nach dem Backen komplett abkühlen lassen.

Mangotorte

Zutaten Creme:
600g      Joghurt, 10% Fettanteil
200g      Sahne
2             reife Mangos
1P.          gem. Gelatine
6EL + 2EL Maracujanektar

Zuerst die Gelatine in den 6 EL Saft 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Mango schälen und klein würfeln. Dabei eine dickere Scheibe aufheben und in Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank geben. Im Video oben könnt ihr euch das nochmal genau anschauen.
Die gequollene Gelatine über einem Wasserbad erhitzen bis sie sich komplett aufgelöst hat. Von dem Joghurt 1 EL abnehmen und mit der Gelatine verrühren. Danach die Gelatine mit dem Joghurt und dem restlichen Saft gut verrühren. Die Sahne steif schlagen und mit den gewürfelten Mangos unter die Joghurtmasse heben.
Sobald der Boden ausgekühlt ist könnt ihr ihn auf eine Tortenplatte platzieren und euren Tortenring eng anlegen. Danach wird die Creme eingefüllt und mit einer Teigkarte glatt verstrichen. Anschließend zum Auskühlen die Mangotorte in den Kühlschrank stellen.

Mangotorte

Zutaten Fruchtspiegel:
500ml    Maracujasaft
1P.          gem. Gelatine

Vom Saft ca. 30 ml abnehmen und darin die Gelatine quellen lassen. Danach den Saft erhitzen und die Gelatine darin auflösen. Damit ihr beim Auflösen der Gelatine auf der sicheren Seite seid, könnt ihr die Flüssigkeit kurz aufkochen lassen. Den Fruchtspiegel auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und danach vorsichtig auf die Cremeschicht gießen.
Anschließend die Torte mindestens 3 Stunden kalt stellen bis sie fest ist.

Mangotorte

Zutaten Deko:
50g         Sahne
20g         Kokosraspel
1             Mangoviertel (aufgehoben)

Die Mango in feine Scheiben schneiden und kleine Blumen oder Herzen ausstechen.
Für die zwei Herzen verschieden große Herzaustecher auf den Kuchen platzieren jedoch nicht einstechen. In den Herzen die Kokosraspeln vorsichtig mit einem Löffel verteilen. Danach die Sahne steif schlagen und in einen Einwegspitzbeutel mit einer Sterntülle füllen. Am Rand gleichmäßig 12 Sahnetupfen aufspritzen und darauf die Mangoblumen legen und leicht andrücken. Zum Schluss einfach den Tortenring abziehen und vorsichtig die Herzaustecher entfernen.
Ihr könnt sie natürlich auch für andere Anlässe ganz klassisch mit Sahnetupfen dekorieren.

Mangotorte

Viel Spaß beim Ausprobieren der Mangotorte!
Eure Eva

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

12 Kommentare

  • Hallo Eva,

    will die Torte gerne am Wochenende nachmachen. Da ich befürchte, dass einige keine Mangofans sind, wollt ich fragen, ob du meinst, man könnte die Torte auch mit andren Früchten machen, z.B. Ananas oder Blau-/Himbeeren. Müsste ich dann was am Rezept anpassen?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus!
    Liebe Grüße
    Eva

  • Hallo Eva ich wohne in Frankreich und bin per zufall auf deinen blog gefallen und habe auch schon leckere von deine rezepte ausprobiert , zum beispiel die mangotorte , und die wahr auch sehr lecker und schön war sie auch , nicht ganz wie deine aber sie hat sehr gut ausgesehen !!!!! Ich möchte dir gratulieren weil du machst so tolle sachen , mache so weiter ……
    MARTINE

  • Hallo Eva, ich habe leider keinen Tortenring… Habe aber eine normale 24er Springform. Wie hoch wird die Torte? Kann man das auch in einer normalen Springform ( H 6-7cm) machen? Lg

  • Hallo!

    Hab grad die Torte ausprobiert.
    Sie steht zum auskühlen im Kühlschrank na da bin ich gespannt. 🙂

    Danke für das tolle Rezept.

    Derya Taskin aus Linz OÖ

    • Hallo Jana, Entschuldigung da war der Fehlerteufel unterwegs. Das sollte Mandeln und nicht Mehl heißen. 🙂 Ist ja ein glutenfreies Rezept. Jetzt müsste das Rezept passen. Viel Spaß beim Ausprobieren! LG Eva

    • Hallo Diana, tut mir Leid ich verstehe leider deine Fragestellung nicht ganz. Meinst du den Fruchtspiegel statt der Joghurtschicht? Oder wie hast du es gemeint? Weil der Saft kommt ja oben komplett als Spiegel auf die Torte. LG Eva

Send this to a friend