TORTEN

Mohrenkopftorte mit frischen Erdbeeren

Diese Mohrenkopftorte ist mit Erdbeeren gefüllt und dekoriert. Jedoch passen zu dieser Torte fast alle Obstsorten. Dadurch können immer jahreszeitabhängig saisonale Früchte verwendet werden die neue Geschmackrichtungen ergeben.

Zutaten für eine 26cm Springform:
4        Eier
150g Zucker
10g   Vanillezucker
150g Weizenmehl
50g   Speisestärke
2TL   Backpulver

Zuerst den Ofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen und eine 26cm-Springform mit einem Backpapier auskleiden. Die Eier, den Zucker und Vanillezucker mit einer Küchenmaschine ca. 10 Minuten weißschaumig aufgeschlagen. Danach könnt ihr die restlichen Zutaten hinzufügen und auf niedriger Stufe unterrühren.
Anschließend den Biskuitteig in eure Springform verteilen und bei 180°C ca. 25 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe kontrollieren ob der Boden fertig gebacken ist. Danach den Tortenboden auf einem Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Das Austrocknen des Bodens könnt ihr durch das Abdecken mit einem angefeuchteten Geschirrtuch verhindern. Ist der Biskuit ausgekühlt könnt ihr ihn einmal waagerecht durchschneiden.
Während der Biskuit auskühlt könnt ihr die Füllung zubereiten.

Deko Mohrenkopftorte

Zutaten:
500g frische Erdbeeren (oder andere Früchte)
12     Mohrenköpfe
1/2   Packung gem. Gelatine (oder 3 Blatt Gelatine)
25g   Zucker
250g Speisequark
1/2    Zitrone (den Saft davon)
150g saure Sahne
500g kalte Schlagsahne
3TL   San-apart

Zuerst weicht ihr die Gelatine in 3 EL Wasser ein und lasst sie 10 Minuten aufquellen. In der Zwischenzeit könnt ihr die Waffeln von den Schaumküssen entfernen und für die Deko zur Seite legen.
Die Schaumküsse ohne Waffeln zusammen mit dem Zucker, dem Quark, der sauren Sahne und dem Zitronensaft verrühren.
Die Gelatine über einem Wasserbad erhitzen bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Danach 2-3 EL von der Schaum-Quark-Masse in die Gelatine geben und gründlich verrühren. Die Gelatinemischung zu der Masse geben und gründlich unterrühren bis alles gründlich vermischt ist. Danach könnt ihr die Sahne mit dem San-apart steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Die schönsten Erdbeeren für die Dekoration aufheben und den Rest putzen und klein schneiden. Danach die Erdbeerstückchen auf dem unteren Tortenboden verteilen und darauf 1/3 der Quark-Sahnecreme geben und gleichmäßig verstreichen. Den zweiten Tortenboden darauf legen und wieder 1/3 der Erdbeeren darauf verteilen. Zum Einstreichen der Torte die restliche Masse verwenden. Dazu eignet sich eine Palette oder Teigkarte hervorragend. Danach könnt ihr sie nach eurem Wünsch mit Waffeln und Erdbeeren dekorieren.

Mohrenkopftorte

Die Mohrenkopftorte bis zum Verzehr kühl aufbewahren.

Unterschrift250px

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

Send this to a friend