TORTEN

Schokoladentorte / Triple Chocolate Mousse Cake

Diese Schokoladentorte, auch triple chocolate mousse cake genannt, ist der Traum eines jeden Schokoladenfans. Auf den brownieartigen Zartbitterschokoladenboden werden zwei Schokoladenmousseschichten verteilt. Diese bestehen aus Vollmilchschokolade und weißer Schokolade. Mehr Schokolade in einer Schokoladentorte geht wirklich nicht!

Zutaten Boden
200g            Zartbitterschokolade (hochwertig)
3                  Eier (Raumtemperatur)
50g              Zucker
75g              Butter (Raumtemperatur)
1 Prise        Salz
1 TL             Vanille-Extrakt

Schokoladentorte / Triple Chocolate Mousse Cake

Zuerst die Zartbitterschokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen. Währenddessen die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz auf mittlere Stufe aufschlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen und solange aufschlagen bis das Eiweiß steif geworden ist.
Den Eischnee kurz zur Seite stellen und in einer anderen Schüssel die Butter cremig verrühren. Unter Rühren zur Butter die Eigelbe nach und nach hinzugeben und gründlich unterrühren lassen. Danach die geschmolzene Schokolade und das Vanilleextrakt unter die Eier-Butter-Masse rühren. Zum Schluss den Eischnee mit einem Teigschaber unterheben.

Den Teig in eine 20 cm Springform oder einem Tortenring einfüllen und glatt streichen. Den Boden bei 170°C Ober- Unterhitze für ca. 25-30 Minuten backen. Nach dem Backen den Boden im Ofen abkühlen lassen bis er erkaltet ist.
Der Boden der Schokoladentorte schmeckt so ähnlich wie ein Brownie.

dunkle Schokoladen-Mousse -Schicht
200g           hochwertige Milchschokolade
200g           Schlagsahne
2 TL            Sanapart (oder Sahnesteif)

Schokoladentorte / Triple Chocolate Mousse Cake

100g Sahne in einem Topf erwärmen. Sobald sie dampft, nehmt ihr sie vom Herd herunter und gebt die Schokolade hinzu. Kurz 1-2 Minuten stehen lassen und danach gründlich verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Die restliche Sahne mit dem Sanapart steif schlagen und die Schokoladensahne unterheben.
Sobald der Boden ausgekühlt ist könnt ihr ihn auf eine Tortenplatte stellen. Danach den Tortenring eng anlegen und die Creme eingefüllt. Diese wird mit einer Teigkarte glatt verstrichen. Damit die Schokoladenmousseschicht fest wird kommt die Schokoladentorte in den Kühlschrank. Währenddessen könnt ihr die weiße Schokoladenschicht vorbereiten.

Weiße Schokoladen Mousse Schicht
200g           hochwertige weiße Schokolade
200g           Schlagsahne
2 TL            Sanapart (oder Sahnesteif)

Schokoladentorte / Triple Chocolate Mousse Cake

Die weiße Schokoladenschicht wird nach dem gleichen Arbeitsablauf wie die Vollmilchschicht hergestellt und auf die dunkle Schokoladenschicht verstrichen. Die Schokoladentorte für mindestens drei Stunden kühl stellen. Dann sollten die Schokoladenschichten fest sein. Danach den Tortenring abziehen und nach Bedarf mit Schokoladenspänen dekorieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren der dreifachen Schokoladentorte!

Eure Eva

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

21 Kommentare

  • Hallo Eva,
    Kannst du mir sagen wie hoch drin Tortenring ist ich habe das Problem das mein Ring bereits mit dem Boden voll ausgefüllt ist. Ich wusste nicht das es da Unterschiede gibt mein Ring ist 6,5cm hoch.
    Kannst du mir vielleicht auch sagen wo du deinen her hast
    Danke für deine Antwort
    LG Nicole

  • Kann ich die Torte mit Schokolade umziehen ? So das man die Schichten nur beim aufschneiden sieht und ich sie mehr dekorieren kann ohne das es zu viel wirkt 🙂

    • Hallo Nadine,
      ich befürchte dazu sind die Cremeschichten nicht stabil genug.
      Das Risiko würde ich nicht eingehen.
      Wenn ich etwas mit Schokolade überziehe, schaue ich immer das ich mit einem Boden anschließen und nur eine dünne Schicht Buttercreme darüber streiche.
      LG Eva

  • Hallo! Die Torte klingt genau nach dem, was ich gesucht habe. Perfekt! Nur eine Frage habe ich noch: wie lange dauert es, die Torte zuzubereiten? Wenn man die Wartezeiten jetzt mal extra rechnet…? 🙏

  • Hallo 🙂 muss die Schokoladensahne vollständig abgekühlt sein, bevor sie mit der geschlagenen Sahne vermischt wird, oder ist sie dann zu fest? LG

    • Hallo Inga,
      an sich ja. Allerdings sollte die Sahne nach der Zugabe der Schokolade sowieso nur noch lauwarm sein.
      Ansonsten trennt sich die Kakaobutter und die Schicht wird nicht mehr fest. Schokolade darf nicht über 40° Grad erwärmt werden.
      Viel Spaß beim Backen.
      LG Eva

    • Hallo Jenny,
      theoretisch ja. Geschmacklich würde ich es nicht empfehlen.
      Mit einer hochwertigeren Schokolade schmeckt sie einfach viel besser.
      Backschokoalde ist ja eher herb und bitter.
      LG Eva

  • Hallo!
    Also der Boden ist sehr gut gelungen, allerdings werden die verschiedenen Schokocremes nicht fest :(. Auch nach dem Mischen mit der steif geschlagenen Sahne bleibt die Masse flüssig und wird leider nicht zur Creme..

    • Hallo Nicole,
      das tut mir Leid. Wenn die Schichten nicht fest werden dann wurde die Schokolade in der Sahne zu warm erwärmt. Wenn Schokolade zu heiß wird, trennt sich die Kakaobutter und sie wird beim Abkühlen nicht mehr fest.
      Daher ist es wichtig das die Sahne nur erwärmt und nicht zum Kochen gebracht wird. Den Topf nehme ich auch immer von der heißen Herdplatte bevor ich die Schokolade hinzufüge. Weiße Schokolade ist dabei am empfindlichsten sie sollte auf keinen Fall über 40 °Grad erhitzt werden. Vom Vorteil ist es auch hochwertige Schokolade zu verwenden: http://goo.gl/MMEqVz
      LG Eva

  • Hallo Eva, vielen Dank für das tolle Rezept! Die weiße Schokolade war bei mir leider nicht so flüssig. Was kann ich ändern? Eventuell mehr Sahne nehmen? Vielen herzlichen Dank für deine Antwort und viele Grüße, Nina

    • Hallo Nina,
      ehrlich gesagt versteh ich deinen Kommentar nicht. 🙁
      Die Schichten sollen doch fest sein und nicht flüssig?
      Oder meinst du beim Einfüllen der weißen Schokoschicht war sie schon fest geworden.
      Ich würde nicht mehr Sahne nehmen, sonst kann es passieren das die Schichten später nicht in der Form halten.
      LG an dich Eva

Send this to a friend