SÜSSES KLEINES WEIHNACHTEN

Amaretto-Kugeln, schnell und einfach

Die Amaretto-Kugeln sind schnelle und sehr einfache kleine Pralinen. In wenigen Minuten könnt ihr damit eure Gäste beeindrucken. Durch den Amaretto schmecken sie weniger intensiv als Rum-Kugeln. Alternativ könnt ihr selbstverständlich auch Rum oder andere Spirituosen verwenden.

Backinformationen für die Amaretto-Kugeln

Portion                                     ca. 30 Stücke (je nach Größe)
Arbeitszeit (ohne Backen)     20 Minuten
Backzeit                                    keine
Ruhezeit                                   1-2 Stunden
Schwierigkeitsgrad                 leicht

Amaretto-Kugeln, schnell und einfach

Zutaten für die Amaretto-Kugeln

300 g     Zartbitter-Schokolade
100 g     weiche Butter
15 g       Kakaopulver
4-6 EL    Amaretto oder andere Spirituosen wie z.B. Rum
Schokoladenstreusel oder andere Alternativen wie Kokos, Puderzucker, Zuckerstreusel usw.

Amaretto-Kugeln, schnell und einfach

Die Schokolade fein reiben oder alternativ in einem Mixer sehr fein zerkleinern. Alle Zutaten bis auf die Streusel in eine Schüssel geben und miteinander verrühren bzw. verkneten.
Aus der Masse mit den Händen kleine Kugel rollen. Diese in die Schokoladenstreusel legen und rollen bis die Oberfläche mit Streuseln bedeckt ist.

Anschließend die Amaretto-Kugeln ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank legen damit sie fester werden.

Amaretto-Kugeln, schnell und einfach

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Eva

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

Send this to a friend