OSTERN

Apfel-Marzipan-Muffins mit Ostertopping

Apfel-Marzipan-Muffins mit Ostertopping

Österlich dekorierte Muffins mit Äpfeln, Marzipan und Ostertopping zum Fest. Ihr dürft natürlich auch andere Muffins verwenden oder sie ohne Topping genießen.

Zutaten:
4        Eier
50g   Zucker
100g Marzipanrohmasse
70g   Butter (zimmerwarm)
125g Mehl
1 Tl   Backpulver
2 Äpfel (mittelgroß)
1 Prise Zimt
1 Prise Salz

Den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen vorbereiten oder alternativ Silikonbackförmchen verwenden.

Zuerst zwei Eier trennen, das Eiweiß mit Salz steif schlagen und zur Seite stellen.

Eischnee

Danach das Marzipan zerkleinern, mit der Butter geschmeidig rühren und den Zucker und Zimt unterrühren.

Marzipan

Die restlichen Eier und das Eigelb hinzufügen und gut vermengen. Anschließend wird noch das Mehl und das Backpulver kurz untergerührt.

Muffinteig

Die Äpfel schälen, raspeln und unterrühren. Zum Schluß den Eischnee vorsichtig unterheben bevor der Teig in eure Förmchen kommt.

Muffinteig

Im Ofen werden sie bei 180°C ca. 20-25 Minuten gebacken und anschließend mit der Stäbchenprobe getestet ob sie fertig sind. Danach auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Apfel - Marzipan - Muffins mit Ostertopping

Falls ihr die Muffins ohne Topping verwenden möchtet würde ich statt 50g, 100g Zucker in den Teig geben.

Für das Ostertopping brauchst du:
100g Butter
100g Puderzucker
100g Frischkäse
etwas grüne Lebensmittelfarbe
kleine Ostereier (aus Zucker oder Marzipan)

Zuerst die Butter schaumig rühren und den Puderzucker darüber sieben. Die Masse solange verrühren bis sie richtig geschmeidige ist. Danach den Frischkäse und Farbe hinzugeben und nochmals kurz unterrühren bis die Topingfarbe gleichmäßig ist.

Ostertopping

Mit einer Sterntülle das Topping auf die erkalteten Muffins tupfen. Dabei gilt, je kleiner die Tülle desto feiner wird das Muster.

Ostertopping Ostertopping Muffins mit Ostertopping

Die Sterntülle am äußeren Rand aufsetzen und etwas Topping herausdrücken und den Spritzbeutel dabei leicht zu sich ziehen. Solange tupfen bis der Muffin-Deckel vollständig bedeckt ist und anschließend mit den Ostereiern verzieren. Der Umgang mit dem Spritzbeutel erfordert etwas Übung.

Muffins mit Ostertopping

Die Cupcakes bis zum Verzehr kühl aufbewahren.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!
Unterschrift250px

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

Send this to a friend