DEFTIG BACKEN

Zupf-Brot mit Kräuter-Butter, Hefeteig-Brot

Das Zupf-Brot mit Kräuterbutter oder auch Hefeteig-Kräuterbutter-Brot genannt, ist die perfekte Beilage für eure Grill-Party. Ob zu einer Bratwurst oder einem saftigen Steak, es passt immer hervorragend. Die Kräuterbutter im Brot macht es sehr pikant und die Rosenoptik zu einem kleinen Hingucker.

Arbeitszeit (ohne Backen)       30 Minuten
Backzeit                                      20 Minuten
Ruhezeit                                     70 Minuten
Schwierigkeitsgrad                   einfach

Hefeteig
600 g  Mehl
300 g  Wasser
1 TL    Zucker
2 TL    Salz
30 g    Öl (gerne Olivenöl)
1          frische Hefe

Zupf-Brot, Kräuter-Butter-Brot, Hefeteig-Brot

Für die Herstellung des Zupf-Brotes, das Mehl in eine Schüssel füllen. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit dem Wasser übergießen und etwas Zucker darüber streuen, damit die Hefe Nahrung bekommt. Mit etwas Mehl vom Schüsselrand bedeckt ihr die Hefemischung. Anschießend die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und 10 Minuten ruhen lassen bis die Hefe eine kleine Schaumkrone gebildet hat.
Die restlichen Zutaten in eine große Schüssel füllen und mit der Hefemilchmischung zu einem glatten Hefeteig verkneten. Den Teig für mindestens 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt, besser verdreifacht hat.

Kräuterbutter
150 g   sehr weiche Butter
½ TL    Salz
¼ TL    Pfeffer
frische Kräuter nach Belieben (z.B. Petersilie, Basilikum, Schnittlauch)
evtl. 1 Knoblauchzehe

Zupf-Brot, Kräuter-Butter-Brot, Hefeteig-Brot

Die Kräuter in einem Mixer oder mit der Hand zerkleinern. Die weiche Butter, das Salz und den Pfeffer hinzugeben und gründlich vermischen.
Danach den Hefeteig rechteckig ausrollen und komplett mit der Kräuterbutter dünn bestreichen. Der Teig wird in kleine Rechtecke je ca. 4 cm x 8 cm geschnitten. Hierzu könnt ihr einen Pizzaroller oder ein Messer verwenden.

Den ersten Steifen einrollen. Anschließend den zweiten Streifen um den ersten rollen und mit den weiteren Streifen genauso weiterverfahren. Genauer könnt ihr es im Video verfolgen. Um eine Runde Form des Brotes beim Backen zu bekommen lege ich anschließend einen Tortenring mit 24 cm um das Zupf-Brot.

Zupf-Brot, Kräuter-Butter-Brot, Hefeteig-Brot

Das Brot wird bei 200 °C Ober- Unterhitze für ca. 20 Minuten gebacken. Direkt danach könnt ihr es lauwarm oder kalt verspeisen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Eva

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

Send this to a friend