KUCHEN UND TARTEN

Deutschland-Kuchen, WM-EM-Kuchen

Der fruchtige Deutschland-Kuchen oder WM-EM-Kuchen ist bei jedem Länderspiel im Sommer ein sehr beliebter süßer Snack. Die äußere Kuchenoptik der Deutschland-Flaggenfarben schwarz, rot und gold wird mit den Früchten Heidelbeeren, Erdbeeren und Mango dargestellt. Im Inneren überrascht der Obstkuchen ebenso mit den Deutschlandfarben in Zebraoptik.

Kuchen
6                Eier
175 g        Zucker
140 ml      spritziges Mineralwasser
300 ml      Öl
450 g         Mehl
1 P.            Backpulver

Deutschland-Kuchen, WM-EM-Kuchen

Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers vermischen und aufschlagen bis standfester Eischnee entstanden ist. Diesen kurz zur Seite stellen.
Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Das Wasser und das Öl hinzufügen und gründlich unterrühren. Das gesiebte Mehl mit dem Backpulver verrühren und Löffelweise auf niedrigster Stufe hinzugeben. Unter Rühren sollte eine homogene Teigmasse entstehen.
Dann eine Hälfte des Eischnees unter den Teig heben. Anschließend den zweiten Teil unterheben, dass der Teig eine zähflüssige Konsistenz besitzt.

Deutschland-Kuchen, WM-EM-Kuchen

Für das Deutschland-Zebramuster den Teig dritteln und mit den Lebensmittelfarben schwarz, rot und gelb einfärben.
Den Ofen auf 175 °C Ober- Unterhitze vorheizen und eine Backrahmen mit 22*36 cm auf ein Backblech mit Backpapier stellen.
Für das Deutschland-Teigmuster zwei Esslöffel vom gelben Teig in die Mitte eurer Form platzieren. Direkt mittig auf diesem Teigkleks kommen zwei Esslöffel roten Teig und dann zwei Löffel schwarzen Teig. Nach dem gleichen Prinzip geht es weiter bis der Teig aufgebraucht ist. Dabei darf die Springform nicht geschüttelt werden um den Teig zu verteilen.
Den Deutschland-Kuchen für ca. 35 Min. in den Backofen schieben. Den Backfortschritt kontrolliert ihr mit der Stäbchenprobe.

Zitronenglasur
150 g         Puderzucker
1                 Zitrone

Deutschland-Kuchen, WM-EM-Kuchen

Den Saft aus der Zitrone auspressen und den Puderzucker sieben. Zum Zucker so viel Flüssigkeit hinzugeben bis ihr eine zähflüssige Glasur erhaltet. Mit einem Pinsel gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.

Deko
1-2              Mango
ca. 400 g    Erdbeeren
ca. 400 g    Heidelbeeren

Deutschland-Kuchen, WM-EM-Kuchen

Die Mangos schälen und in Würfel schneiden. Die Erdbeeren putzen und ebenfalls Würfeln. Sollten die Erdbeeren oder die Mango sehr viel Saft besitzen, lasst ihr sie kurz abtropfen. Die Früchte werden dann auf die noch nicht feste Zitronenglasur verteilt.

Um den Kuchen transportierfähig und haltbarer zu machen, könnt ihr über die Früchte einen Tortenguss gießen.

Viel Spaß mit dem Deutschland-Kuchen !

Eure Eva

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

10 Kommentare

  • Hallo Eva,

    Ich habe gestern den Kuchen nachgebacken und mit zu Besuch genommen, wo wir uns Deutschland in der Viertelfinale angeguckt haben.
    Alle waren total vom Aussehen des Kuchens begeistert und später auch vom Geschmack.
    Dann hat natürlich Deutschland auch noch gewonnen 🙂
    Vielen Dank für das tolle Rezept!
    Ach ja, ich habe schwarze Brombeeren, Himbeeren und Pfirsiche dafür genommen – auch sehr lecker.
    LG

  • Hallo Eva,
    ich habe den EM- Kuchen nachgebacken und die Mango durch frische Ananas ersetzt. Da ich ihn transportieren musste, habe ich auch noch Tortenguss über dem Obst verteilt.
    Die Begeisterung, vor allem beim Anschneiden, war groß und innerhalb kürzester Zeit war der Kuchen aufgegessen. 🙂
    Vielen Dank für deine tollen Rezepte und Anleitungen. Ich schaue sehr gerne auf deiner Seite vorbei.
    Viele Grüße Meike

  • Hallo Eva, tolle Anleitung! Ich habe noch nicht nachgebacken aber sehe dank deiner tollen Erklären ( mit den Tips!) keine Schwierigkeiten. Ganz super finde ich, dass Du auch die Einstellung der Geschwindigkeit der Küchenhilfe zeigst?
    Da bin ich oft unsicher wie schnell es gehen muss. DANKE! Ich freue mich auf weiter Filme!! VG Doris

Send this to a friend