TORTEN

Kinderschokoladentorte mit Banane

Die Kinderschokoladentorte mit Banane ist perfekt für Geburtstage. Ob kleine oder große Kinder, sie wird immer mit großer Begeisterung gegessen. Die Kombination aus Kinderschokolade und Banane macht sie zu einer meiner Lieblingstorten.

Zutaten für den Biskuitboden
6          Eier
6 EL    heißes Wasser
150g   Zucker
100g   Mehl
40g     Kakaopulver
120g   Speisestärke
1 Pck.  Backpulver
1 Prise Salz

Kinderschokoladentorte mit Banane

Zuerst schlagt ihr die Eier mit dem Zucker, dem Salz und dem Wasser ungefähr zehn Minuten in einer Küchenmaschine schaumig auf. Die Masse sollte danach deutlich an Volumen zugenommen haben und eine fest, cremige Konsistenz besitzen. Währenddessen könnt ihr den Ofen auf 175°C Ober- Unterhitze vorheizen und eine 24cm Springform vorbereiten.
Die trockenen Zutaten vermischt ihr miteinander und siebt sie über die Eiermasse. Anschließend hebt ihr sie mit einem Teigschaber vorsichtig unter bis keine Mehlnester mehr vorhanden sind. Den Teig füllt ihr in eure Springform und lasst ihn für ca. 35 Minuten bei 175°C Ober- Unterhitze backen.
Mit der Stäbchenprobe kontrolliert ihr ob der Biskuitboden fertig gebacken ist. Danach stürzt ihr den fertigen Boden auf ein Auskühlgitter und entfernt den Springformboden.
Nach dem Abkühlen, den Biskuitboden zweimal horizontal durchschneiden, so dass drei Böden entstehen. Den untersten Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring eng anlegen.

Kinderschokoladentorte mit Banane

Zutaten für die Kinderschokoladenbuttercreme
250g   Butter
30g     Puderzucker
100ml Schlagsahne
250g   Kinder-Schokolade
3-5      reife Bananen

Die Sahne in einem Topf erhitzen, bis sie leicht das köcheln beginnt. Wenn die Sahne köchelt, den Topf vom Herd nehmen, die Kinderschokoladen in Stückchen hinzugeben und kurz stehen lassen. Danach die Schokoladensahne mit einem Schneebesen verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist.
Die Butter mit dem Puderzucker aufschlagen bis sie weißcremig ist. Danach die Schokoladensahne hinzugeben und nochmal gut aufschlagen.
Von der Kinderschokoladencreme etwas abnehmen und dünn auf den untersten Tortenboden der Kinderschokoladentorte verstreichen. Die Bananen längs halbieren und auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Wer mag kann sie mit etwas Zitronensaft bepinseln um eine braune Verfärbung zu verhindern. Mit der Creme die Räume zwischen den Bananen füllen bis eine gleichmäßige Schicht entsteht. Danach mit dem zweiten Boden bedecken und eine Schicht Kinderschokoladencreme glatt darauf verstreichen. Zum Schluss platziert ihr den letzten Biskuitboden als Deckel und stellt die Kinderschokoladentorte für mindestens eine Stunde kühl. Anschließend könnt ihr den Tortenring entfernen.

Kinderschokoladentorte mit Banane

Zutaten für die Deko
ca. 33  große Kinderschokoladenriegel
200g   getrocknete Bananenchips

Die Kinderschokoladentorte mit der restlichen Creme vollständig einstreichen und den Überstand mit einer Teigkarte abziehen bis eine gleichmäßige Oberfläche entstanden ist. Die Kinderriegeln nacheinander an der Torte ankleben und die Oberfläche mit den Bananenchips dekorieren.

Kinderschokoladentorte mit Banane

Viel Spaß beim Ausprobieren der Kinderschokoladentorte mit Bananen!

Eure Eva

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

31 Kommentare

  • Hallo Eva,
    Ich würde gerne auf die Creme oben einen Elsatortenaufleger auflegen (also aus Stärke und Lebensmittelfarbe) mein Frage ist die Creme dafür geeignet oder weicht das sofort durch?

    • Hallo Nancy,
      ist das aus Fondantpapier oder Esspapier?
      Da die Buttercreme fondanttauglich ist, kannst du ein Bild aus Fondantpapaier ohne Problem auflegen.
      Sehr vorsichtig bin ich immer bei Esspapier, da reicht meist schon die Feuchitgkeit vom Kühlschrnak aus um es aufzuweichen.
      Daher lege ich Bilder immer wirklich erst kurz vor dem Verzehr auf um auf der sicheren Seite zu sein.
      LG Eva

      • Hallo Eva.. Die Torte war Mega lecker. Habe unter meiner Elsaoblate eine dünne Schicht Fondant gemacht, damit war ich auf der sicheren Seite.

  • Hallo Eva, ich backe grade diese Torte nach. Ich hoffe es klappt:) Ist es denn normal dass man solange den Teig rühren muss? Meine Schwester meinte sie rührt diesen Teig nur paar Sekunden.. Würde mich über eine Nachricht freuen:) Liebe Grüße

  • Hallo Eva ?? deine Torten sind echt der Hammer , und wirklich sehr gut beschrieben bis erklärt .
    Kann man statt Butter auch frudchkäse nehmen ?

    • Hallo Franzi,
      vielen Dank.
      Geschmacklich kann ich mir das ehrlich gesagt nicht so gut vostellen. Du musst auch keine Angst haben das es buttrig und zu süß schmeckt.
      Sie schmeckt nur lecker nach Kinderschokolade.
      LG Eva

  • Hallo Eva,
    kurze Frage, backe die Apfel-Marzipan-Torte und die Kinderschokoladen-Banantentorte demnächst für einen Kindergeburtstag, jedoch in einem eckigen Backrahmen, meine Frage wäre ob ich dann die ganzen Zutaten verdoppeln sollte, damit die Böden nicht zu dünn werden und es dann nicht zu wenig Füllung gibt?
    Liebe Grüße, Klaudija

  • Hallo Eva,

    Ich habe den Boden in einer 28 cm Springform gebacken statt in einer 24 cm Form. Sollte ich dann für außen lieber die kleinen Kinderriegel nehmen?
    Den Boden werde ich wahrscheinlich nur in zwei Schichten geteilt bekommen.

    Lieben Gruß

    Nicole

    • Hallo Nicole,
      ja bei einer 28er ist es wahrscheinlich schwierig sie 2mal zu teilen. Ich denke da müssten die kleinen Riegel langen. Zur Not kannst du auch von den großen Rippchen abschneiden damit sie die richtige Höhe haben.
      Viel Spaß beim Backen!
      LG Eva

  • Hallo Eva,

    ich habe da eine Frage. Kann ich die kleinen Kinderriegel verwenden wenn Ich den Boden in einer 28 cm Springform gebacken habe? ich vermute nämlich, dass ich den Boden nur in zwei Böden Teile und sie somit nicht so hoch wird.

    Liebe Grüße
    Nicole

  • Hallo Eva,

    ein Kompliment für Ihre Ideen und Ihre Backkunst.

    Nun habe ich eine Frage…
    könnte man anstatt Bananen, auch ein anders Obst verwenden?
    Ich dachte an Kirschen, sofern diese nicht zu viel Eigensaft abgeben und den Kuchen „matschig“ werden lassen.

    Lieben Gruß
    Heike

    • Hallo Heike,
      vielen lieben Dank.
      Freut mich das dir meine Rezepte gefallen.
      Du kannst natürlich auch Kirschen verwenden, wenn sie abgetropft sind ist das auch kein Problem das der Kuchen matschig wird.
      Viel Spaß beim Backen!
      LG Eva

  • Hallo! Ich habe mal eine Frage ,ist die Creme auch Fondant tauglich .Würde mich über eine schnelle Antwort freuen, da ich für einen Kinder Geburtstag eine Motivtorte backen möchte und die Kinderschoko Füllung gut passen würde.

  • Du hast wirklich tolle Rezepte. Werde sicher mal was ausprobieren.
    Wie wäre es mal mit einer Duplo-Torte? Mein Mann liebe nämlich Duplos… Das wäre eine schöne Überraschung.

    LG,

Send this to a friend