SÜSSES KLEINES WEIHNACHTEN

Spekulatius-Aufstrich zum Verschenken!

Der Spekulatius-Aufstrich ist der perfekte Brot-Aufstrich in der Weihnachtszeit. Er ist wunderbar cremig und schmeckt herrlich würzig nach Spekulatius. Für alle Spekulatius-Fans ein absolutes Muss am Morgen! Hübsch verpackt eignet er sich auch super zum Verschenken. Der Aufstrich ist außerdem super schnell und ganz leicht zubereitet.

Backinformationen für den Spekulatius-Aufstrich

Portionen                                 1 Glas
Arbeitszeit (ohne Backen)     20 Minuten
Backzeit                                    keine
Ruhezeit                                   keine
Schwierigkeitsgrad                 leicht

Zutaten für den Spekulatius-Aufstrich

250 g     Gewürzspekulatius
200 ml  Milchmädchen
75 g       Butter
1             Bio-Zitrone
1 TL        Zimt
1-2 TL    Honig
ca. 30 ml Sahne
nach Geschmack Anis, Nelken, Koriander, Muskatnuss, Kardamom

Spekulatius-Aufstrich zu Weihnachten

Die Kondensmilch mit der Butter und dem Honig über einem heißen Wasserbad schmelzen bis sich alle Bestandteile gut miteinander verbunden haben. Anschließend die Spekulatius sehr fein mixen oder mahlen. Zum Aromatisieren gebe ich noch etwas abgeriebene Zitronenschale hinzu. Gemeinsam mit den Gewürzen zu den Spekulatius geben und gut verrühren.

Spekulatius-Aufstrich zu Weihnachten

Die Kondensmilch-Mischung zügig unterrühren bis eine gummiähnliche Konsistenz entsteht. Anschließend so viel Sahne hinzugeben bis die Masse schön streichfähig ist, ähnlich wie Nutella oder Erdnussbutter. Je nach Sahnemenge könnt ihr so die Konsistenz selbst bestimmen.

Zum Schluss in ein fest verschließbares Glas umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Spekulatius-Aufstrich zu Weihnachten

Viel Spaß beim Ausprobieren und Vernaschen des Spekulatius-Aufstriches!

Eure Eva

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

8 Kommentare

Send this to a friend