SÜSSES KLEINES WEIHNACHTEN

süße Brotlaibchen

Die süßen Brotlaibchen sind ideal für die kommenden Weihnachtsfeiern oder als ein kleines Präsent zu Weihnachten. Die Kombination aus Schokolade, verschiedenen Nüssen, Zimt und Puderzucker ergeben ein tolles Geschmackserlebnis. Zudem sehen die Plätzchen nach dem Backvorgang wie süße kleine Brotlaibchen aus. Der ein oder andere könnte somit zuerst Denken es gibt etwas Herzhaftes.

Zutaten
250g      gemahlene Nüsse (Mandeln und/ oder Haselnüsse)
200g      geriebene Schokolade
60g        Mehl
3             Eier
100g      Puderzucker
1 EL        Amarettolikör (Alternativ Milch)
1 Prise  Salz
Zimt, gemahlene Nelken nach Geschmack

süße Brotlaibchen

Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz auf mittlerer Stufe aufschlagen. Währenddessen ungefähr die Hälfte des Puderzuckers in das Eiweiß einrieseln lassen.
Die restlichen Zutaten in einer Schüssel gründlich miteinander verrühren. Danach den steifgeschlagenen Eischnee mit einem Teigschaber unter den Teig heben bis ein homogener Plätzchenteig entstanden ist. Bevor der Teig gebacken wird muss er im Kühlschrank mindestens eine halbe Stunde kalt gestellt werden.

Deko
ca. 100g Puderzucker

Den abgekühlten Teig zu kleinen Kügelchen formen und im Puderzucker wälzen. Wie groß ihr die Brotlaibchen formen wollt, bleibt euch überlassen.
Danach kommen sie für ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 150 °C Ober- Unterhitze.

süße Brotlaibchen

Viel Spaß beim Ausprobieren der süßen leckeren Brotlaibchen !

Eure Eva

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

10 Kommentare

Send this to a friend