WEIHNACHTEN

Christstollen mit Cranberries

Ein leckerer Christstollen gehört an Weihnachten auf jede Kaffeetafel. Ich zeige euch heute meine aromatische Cranberry – Orangen – Variante mit süßem Marzipan. Perfekt für alle, die keine Rosinen essen möchten.

Zutaten
500g      Mehl
1             frische Hefe
75g         Zucker
100ml    Milch (lauwarm)
200g      Butter (weich)
200g      Cranberries (getrocknet)
50g         Zitronat
50g         Orangeat
1             Ei
1/2 TL    Salz
1             Bio-Orange
200g      Marzipan-Rohmasse

Christstollen mit Cranberries

Das Mehl in eine Schüssel füllen, in die Mitte eine kleine Mulde drücken und die lauwarme Milch hineingeben. In die Milch die Hefe in kleinen Stücken hineinbröckeln und etwas Zucker darüber streuen. Diesen Vorteig mit etwas Mehl vom Schüsselrand bedecken. Die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 10- 15 Minuten gehen lassen.
In der Zwischenzeit die Orange heiß abwaschen und die Schale abreiben.
Nach dem Gehen zum Vorteig die Butter, das Ei, das Salz und den restlichen Zucker hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten.
Dann mit den Händen die Cranberries, das Zitronat und das Orangeat unterkneten bis diese gleichmäßig verteilt sind und nochmal zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit den Händen platt drücken. Danach den Marzipan zu einer Rolle formen und mittig auf den Teig legen. Den Stollen von beiden Seiten einklappen und die Enden gut verschließen. Den geformten Christstollen nochmals zugedeckt an einen warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Stollen etwa 50 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober- Unterhitze backen. Falls er zu dunkeln werden sollte, einfach mit etwas Alufolie abdecken.

Zutaten
100g      Butter
100g      Puderzucker

Christstollen mit Cranberries

Während der Stollen noch backt, die Butter in einem Topf schmelzen und noch heiß auf dem frischgebackenen Stollen verstreichen. Zum Schluss den Christstollen mit dem Puderzucker bestreuen.
Ihr könnt ihn sofort essen oder für einen noch besseren Geschmack ca. 2 Wochen in Alufolie eingepackt an einem kühlen dunklen Ort aufbewahren. Jedoch auf keinen Fall in den Kühlschrank stellen.

Christstollen mit Cranberries

Viel Spaß beim Ausprobieren des Christstollens mit Cranberries!

Eure Eva

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

2 Kommentare

Send this to a friend