TORTEN

Jaffa cake Torte

Dieses Jaffa cake Tortenrezept ist etwas aufwendiger aber ideal für Festlichkeiten wie z.B. Geburtstage oder Hochzeiten. Ihr kennt bestimmt alle diese leckeren kleinen Softcake aus einem Buiskuitboden, einer Geeleschicht aus Himbeeren und einem Schokoladenüberzug. In Anlehnung an diese cake ist meine Torte entstanden.

Zutaten Biskuit:
4          Eier
4EL     heißes Wasser
100g   Zucker
90g     Mehl
90g     Speisestärke
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz

Jaffa cake Torte

Zuerst schlagt ihr die Eier mit dem Zucker, dem Salz und dem Wasser ungefähr zehn Minuten in einer Küchenmaschine schaumig auf. Die Masse sollte danach deutlich an Volumen zugenommen haben und eine fest, cremige Konsistenz besitzen. Währenddessen könnt ihr den Ofen auf 175°C Ober- Unterhitze vorheizen und eine 24cm Springform mit Backpapier auskleiden.
Die trockenen Zutaten vermischt ihr miteinander und siebt sie über die Eiermasse. Danach hebt ihr sie mit einem Teigschaber vorsichtig unter bis keine Mehlnester mehr vorhanden sind. Anschließend füllt ihr den Teig in eure Springform und lasst ihn für ca. 25 Minuten bei 175°C Ober- Unterhitze backen.
Mit der Stäbchenprobe kontrolliert ihr ob er fertig ist. Anschließend stürzt ihr den fertigen Boden auf ein Auskühlgitter und entfernt den Springformboden und das Backpapier.

Creme:
2 Päckchen gemahlene Gelatine
750g   Magerquark
300g   Schmand
200g   kalte Sahne
100g   Zucker
16        Jaffa cake mit Himbeergeschmack (oder Softcakes)
150g   frische Himbeeren
200g   Himbeermarmelade

Jaffa cake Torte

Zuerst muss die Gelatine ca. 10 min in 12 EL kalten Wasser quellen. Währenddessen die Sahne steif schlagen und zur Seite stellen. Den Quark mit dem Schmand und dem Zucker 3-4 Minuten cremig rühren. Die Gelatine über einem heißen Wasserbad geben und unter Rühren schmelzen. Von der Quarkmasse nehmt ihr 2 TL ab und verrührt sie gut mit der Gelatine. Danach kann die Gelatine zur Quarkmasse gegeben werden und muss gut untergerührt werden. Zum Schluss die Sahne vorsichtig unter die Masse heben.
Der Boden wird nach dem Auskühlen zweimal waagerecht durchgeschnitten. Dadurch erhalten ihr drei dünnere Tortenböden. Einen Tortenboden legt ihr auf eine Tortenplatte und legt darum eng einen Tortenring an.
Auf den untersten Boden werden 200g Himbeermarmelade verstrichen und der zweite Tortenboden darauf gesetzt. Sie lässt sich besser verteilen wenn ihr sie vorher in einem Topf oder in der Mikrowelle leicht erwärmt. Danach nehmt ihr ¼ von der Creme ab und verstreicht sie glatt auf dem Boden. Anschließend nehmt ihr 8 Softcake und legt sie mit der Schokoladenseite nach unten auf die Creme. Zwischen die Lücken könnt ihr dann die Hälfte der Himbeeren verteilen. Darauf verteilt ihr dann wieder ¼ von der Creme und verstreicht sie glatt. Mit den letzten Tortenboden bedecken und mit der restlichen Creme, Himbeeren und Cakes genauso verfahren. Danach kommt die Torte in den Kühlschrank damit die Creme schön fest wird. Währenddessen könnt ihr die Schokoladenganache vorbereiten.

Schokoladenganache:
150g   Zartbitterschokolade
150g   Sahne
6         Jaffa cake

Jaffa cake Torte

Zuerst die Schokolade klein hacken und zur Seite stellen. Anschließend die Sahne in einem Topf erhitzen, bis sie leicht das köcheln beginnt. Wenn die Sahne köchelt, den Topf vom Herd ziehen, die Schokolade hinzugeben und 1-2 Minuten stehen lassen. Danach die Masse mit einem Schneebesen verrühren bis eine homogene Schokoladensahne entstanden ist und abkühlen lassen. Sobald sie nur noch handwarm ist, könnt ihr sie auf die Torte verteilen und glatt streichen. Die Jaffa cake in der Mitte mit einem scharfen Messer teilen. Hervorragend eignet sich hierzu ein Hackmesser, da es eine sehr dünne Klinge hat. Sobald die Ganache nach einigen Minuten anfängt anzudicken könnt ihr sie hochkant in die Torte andrücken. Die Jaffa cake Torte möglichst über Nacht, ansonsten für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Deko:
200g  Sahne
evtl. Himbeeren

Ist die Torte schön kalt und fest könnt ihr den Tortenring entfernen. Wer mag kann jetzt noch 200g Sahne steif schlagen und damit die Torte außenherum glatt einstreichen.

Jaffa cake Torte

Natürlich könnt ihr auch die klassischen Orangen-Cake verwenden und sie mit Mandarinen oder anderen Früchte füllen. Viel Spaß beim Ausprobieren der Jaffa cake Torte!

Eure Eva

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

16 Kommentare

  • tolle torte 🙂 habs mittlerweile scho dreimal nachgebacken für feste, weils so gut ankam 🙂 und leicht nachzumachen auf für hobbybäcker wie mich 😛

  • Hallo Eva,
    ich finde deine Videos toll und werde sicher einiges ausprobieren. Mit Biskuitböden hatte ich so meine Schwierigkeiten, aber seitdem ich einen Thermomix habe, gelingen mir die Böden endlich. Allerdings fällt mir das Schneiden der Böden sehr schwer, ich habe gesehen wie du den Biskuit bei der Jaffa Cake Torte geschnitten hast und würde gern wissen wo es diese Tortenschneider gibt.
    Vielen Dank und weiterhin viel Spaß beim Backen

  • Hallo Liebe Eva 🙂
    Ich möchte den Kuchen gerne für Samstag machen. Jedoch habe ich dafür nur Donnerstag zeit.. hält der sich 2 Tage im Kühlschrank, ohne dass die Softcakes „matschig“ werden??
    Vielen Dank schonmal 🙂

      • Ja hallo mein Name ist michaela wolte fragen ob ich die torte auch am Freitag backen kann und bis Sonntag las wert sie gut sein. Zwei tage wocher backen ?

      • Hallo Michaela,
        wenn du sie kühl aufbewahrst ist das kein Problem. Länger als 3 Tage würde ich sie aber nicht aufbewahren.
        Viel Spaß beim Backen! LG Eva

      • Ja hallo Michaela noch mal ihr habe noch ne frage denn teig in offen mit den torten Ring backen ??? Weil ich heute ein Torten ring gekauft haben die verkaufferin meine die torten ring kann mann nicht in offen backen ??????

      • Hallo Michaela,
        das kommt auf den Tortenring an! Meiner ist backfest! Müsste normalerweise auf der Packung stehen!
        LG Eva

  • Hallo Eva, das Rezept hört sich super an. Ich würde nur gern wissen: Werden die Jaffa Cakes in der Torte an der weichen Seite nicht matschig? LG, Ulrike

    • Hallo Ulrike, was meinst du mit der weichen Seite? Da wo des Gelee ist? Nein da werden sie nicht matschig. 🙂 Das Gelee schmeckt lecker heraus. Die andere Seite ist ja Biskuit die bleibt auch in ihrere Form. LG Eva

Send this to a friend