WEIHNACHTEN

weihnachtliche Cantuccini (italienische Mandelkekse)

Das italienische Mandelgebäck Cantuccini mit weihnachtlichen Gewürzen passt sehr gut in die Adventszeit! Sie sind wirklich einfach und schnell gemacht und passen perfekt zu einem leckeren Nachmittagskaffee.

Cantuccini

Zutaten:
130g   Mehl
90g     Mandeln
1          Ei
15g     Butter
60g     Zucker
10g     Vanillezucker
25g     Marzipanmasse
1 TL    Backpulver
1 TL    Lebkuchengewürz
1 Prise Salz

Alle Zutaten bis auf die Mandeln in einer Schüssel mit einer Küchenmaschine oder den Händen gründlich verkneten. Danach die Mandeln hinzugeben und wieder durchkneten. Anschließend den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und für min. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Cantuccini

Ist euer Teig ausgekühlt, heizt ihr den Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vor und belegt ein Backblech mit Backpapier.
Die Masse auf einer bemehlten Arbeitsfläche in zwei gleichmäßige Rollen formen. Danach legt ihr die Rollen auf das Backblech und backt sie für 10-15 Minuten in euren Backofen. Sie sollten nur eine leichte bräunliche Farbe bekommen haben.
Dann nehmt ihr sie heraus und schneidet die Rollen mit einem Messer, welches eine dünne und glatte Klinge hat, in ca. 1cm große Scheibchen. Durch die richtige Messerwahl verhindert ihr, dass sie zerbröseln. Die abgeschnitten Scheibchen mit der Schnittfläche nach oben wieder aufs Backblech legen und nochmal bei 200°C Ober- Unterhitze 5-8 Minuten in den Ofen backen. Durch diese Methode habt ihr danach einen sehr knuspriges Cantuccini.

Die Kekse solltet ihr verzehren solange sie knusprige sind. Durch die Aufnahme von Luftfeuchtigkeit verlieren sie leider relativ schnell den crunch.

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Unterschrift250px

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

Send this to a friend