SÜSSES KLEINES WEIHNACHTEN

süsse Vanille-Kugeln oder Brötchen

Die süßen Vanille-Kugeln oder Brötchen sind ein absoluter Vanille-Traum. Der lockere Teig wird mit einem cremigen Vanille-Pudding gefüllt und erhält eine süße Zuckerkruste. Zudem schmecken sie besser als vom Bäcker. Ihr könnt sie zum Frühstück, auf einer Party oder zum Kaffee am Nachmittag vernaschen.

Backinformationen für die Vanille-Kugeln

Portionenca. 30 Stück
Arbeitszeit
(ohne Backen)
30 Minuten
Backzeitca. 25 Minuten
Ruhezeitkeine
Schwierigkeitsgradleicht

Vanille-Creme

250 gMilch
1Vanilleschote
1Eigelb
50 gZucker
30 gSpeisestärke

Vanille-Kugeln oder Brötchen

Die Vanilleschote halbieren und mit der Rückseite eines Messers das Vanillemark auskratzen. Von der Milch etwas abnehmen und darin die Speisestärke und die Eigelbe gut verrühren. Anschließend in einem Topf die Milch, den Zucker, das Vanillemark und die Vanilleschote aufkochen lassen. Sobald die Milch das kochen beginnt, rührt ihr die Stärkemischung zügig unter. Die Mischung nochmal kurz aufkochen lassen bis sie beginnt anzudicken. Den entstandenen Pudding vom Herd nehmen und die Vanilleschote entnehmen.

Brötchen-Teig

250 gMehl
50 gZucker
150 gMagerquark
50 gButter
1Ei
40 mlMilch
2 TLBackpulver
1 PriseSalz

Vanille-Kugeln oder Brötchen

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und kurz miteinander zu einem Teig verkneten. Nicht zu lange, ansonsten wird er zu klebrig. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig rechteckig ausrollen und in ca. 5 x 5cm große Quadrate schneiden. In die Mitte einen Kleks Vanille-Füllung geben und die Ecken übereinanderschlagen. Gut verschließen und mit den Händen zu einem Brötchen formen. Anschließend die Vanille-Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Gebacken werden sie im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober- Unterhitze ca. 25 Minuten.

Zum Wälzen

40 gweiche Butter
50 gZucker
25 gVanillezucker

Vanille-Kugeln oder Brötchen

Den Zucker mit dem Vanillezucker vermischen. Die noch heißen Vanille-Brötchen mit Butter bepinseln und in der Zuckermischung wälzen. Zum Schluss die Kugeln komplett abkühlen lassen und dann vernaschen.

Viel Spaß beim Ausprobieren der Vanille-Kugeln oder Brötchen!

Eure Eva

Schreibe einen Kommentar zu Heike X

4 Kommentare

Send this to a friend