KUCHEN UND TARTEN OHNE BACKEN / NO BAKE

fruchtig, erfrischendes Sommertiramisu

Dieses fruchtig, erfrischende Sommertiramisu ist ohne Alkohol und kann von Groß und Klein genossen werden. Die Schichtung und die schönen sommerlichen Farben der Beeren lässt einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Wer möchte kann aus diesem Sommertiramisu auch einfach eine Variante mit Alkohol daraus machen.

Sommertiramisu

Zutaten:
500g      Löffelbiskuit
200ml    Fruchtsaft (z.B. Orangensaft)
Saft        einer Zitrone
250g      Mascarpone
300ml    kalte Sahne
1kg         Joghurt 10%
100g      Puderzucker
500g      Erdbeeren
200g      Heidelbeeren
1             reife Mango

Zuerst die Sahne steif schlagen und zur Seite stellen. Den Joghurt, die Mascarpone, den Zucker und den Zitronensaft in einer Schüssel kurz miteinander verrühren. Danach die Sahne dazugeben und vorsichtig unterheben. An warmen Tagen solltet ihr die Creme bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
Die Erdbeeren waschen, putzen und klein würfeln. Alternativ können sie natürlich auch in Scheiben geschnitten werden. Die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Alle Früchte in einer Schüssel zusammen verrühren.

Sommertiramisu_C_R_DSC09107_I_960_px

Ich verwende für diese Mengenangabe eine Glasform mit einem Fassungsvolumen von 3 Liter. Zuerst die Löffelbiskuit kurz in den Orangensaft tunken und dann als Boden in die Auflaufform legen. Dabei müsst ihr darauf achten sie möglich eng nebeneinander liegen. Je nach Form müsst ihr sie eventuell auseinanderbrechen um eine geschlossene Schicht zu erhalten. Auf den Löffelbiskuits gebt ihr die Hälfte der Cremeschicht und streicht diese glatt. Danach verteilt ihr eine Hälfte der Früchte gleichmäßig auf dieser Schicht.
Anschließend schichtet ihr wieder in derselben Reihenfolge aufeinander. Also erst Löffelbiskuit, dann Creme und zum Schluss mit den restlichen Früchten garnieren.
Das fertige Tiramisu dann für 3-4 Stunden kühl stellen, damit es gut durchzieht und kühl genossen werden kann. Natürlich könnt ihr auch andere Früchte verwenden und statt dem Saft Kaffee oder Liköre verwenden.

Sommertiramisu_C_R_DSC09153_I_960_px

Viel Spaß beim Ausprobieren des Sommertiramisu!
Eure Eva

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

Send this to a friend