KUCHEN UND TARTEN OHNE BACKEN / NO BAKE

Nutellacheesecake mit Oreo – Keksen

Bei diesem Nutellacheesecake besteht wirklich hohe Suchtgefahr für euch. Er besteht aus einem leckeren Oreo – Keksboden und muss nicht gebacken werden. Wer mag kann sie jetzt im Sommer mit leckeren Früchten oder Beeren verfeinern.

Boden 22cm:
200g      Oreo Kekse
100g      Butter, zerlassen

Die Kekse in eine Frischhaltetüte füllen und mit dem Nudelholz gründlich zerschlagen. Alternativ die Kekse in einem Mixer fein mixen. Danach die Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle zerlassen und mit den anderen Zutaten in einer Schüssel gründlich verrühren.
Um eine runde Form zu erhalten verwende ich einen 22 cm Tortenring. Den Bröselteig gebt ihr in den Ring hinein und drückt ihn mit einem Löffel oder einem Glas gut fest bis eine geschlossene Oreokeksoberfläche entstanden ist. Ist der Boden gründlich angedrückt stellt ihr ihn für eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Währenddessen könnt ihr die Creme vorbereiten.

Nutellacheesecake

Käsemasse:
500g      Frischkäse
400g      Schlagsahne
50g         Zucker
200g      Nutella
Saft ½ Zitrone

Zuerst den Frischkäse mit Zitronensaft cremig rühren. Danach die kalte Schlagsahne hinzugeben und weiterschlagen, bis die Masse andickt. Zum Schluss Zucker dazugeben und 1-2 Minuten weiterschlagen.

Die Masse in zwei gleiche Portionen aufteilen und in eine Hälfte vorsichtig das Nutella unterheben. Die Nutellamasse auf dem kalten Boden verteilen und glattstreichen. Den Kuchen in den Kühlschrank geben bis die Creme etwas fester ist.
Danach die weiße Creme vorsichtig auf die Nutellamasse geben und glatt streichen. Die Torte für mehrere Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank fest werden lassen.

Nutellacheesecake

Deko:
c
a. 150g Heidelbeeren
5 Oreo Kekse

Die Oreokekse in kleine Stücke zerbrechen und mit den Heidelbeeren auf dem Nutellacheesecake verteilen. Zum Schluss den Tortenring vorsichtig abziehen und den Kuchen kühl servieren.
Selbstverständlich könnt ihr den Nutellacheesecake auch mit anderen Kekse oder Früchten zubereiten.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Eva

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Ist Ihnen etwas unklar? Wie waren Ihre Erfahrungen beim Nachbacken? Schreiben Sie mir einen Kommentar! Danke im voraus für Ihr Feedback.

2 Kommentare

Send this to a friend